HEIMBAHNZIRKUS
Feos Garage

Kategorienarchiv: Allgemein

HBZ Pokal

2019 Saisonfinale bei Gent Le Mans

Sommer, Sonne, nene...

Ho..ho..ho..

 

Der HBZ verabschiedet die Saison 2019 und läutet die Adventszeit ein.

 

 

Zu Gast beim Finale sind wir auch dieses Jahr wieder bei Matthias.

 

Mit Weihnachtlicher Vorfreude kehrte der HBZ bei Gent le Man´s ein.

 

 

Auf der Weihnachtlich geschmückten Strecke geht´s kurzer Hand ins Training.

Nach dem kleinen Training geht´s es zur Qualifikation.

 

Zeit zum Porsche fahren.

8 Minuten dauerte das vorerst letzte Rennen der kleinen 1:32 iger Boliden.

In 2020 werden diese durch einen 1:24 BMW M1 Cup abgelöst.

Ein klasse Rennen. Die ersten vier Plätze lagen in der selben Runde. Und das ganze aus zwei Renngruppen.

Zur Verdeutlichung, in 8 Minuten Rennen fuhren die schnellsten 36 Runden und der langsamste 31 Runden.

Respekt!!!

 

Mittagszeit.

Unser heutiger Gastgeber verwöhnt uns wieder mit jeder Menge selbstgemachten Essen.

Sehr lecker. Vielen Dank.

 

Somit steht auch die Startreihenfolge und Gruppenbildung für den vorerst letzten Lauf der 1:24 GT IMSA.

 

 

In 2020 werden weiterhin die GT Fahrzeuge von Carrera gefahren. Doch werden diese leicht modifiziert gestellt und in einem anderen Rennmodus gefahren..

In dem 30 Minuten Einzelrennen gab es auch keine Langeweile.

An der Spitze wurde viele Runden ein harter, fairer Kampf geführt. Leider passierte dem Zweitplatzierten an der Boxenausfahrt ein Unfall, was die Strategie durcheinander warf.

Somit konnte der Führende mit einer Runde Vorsprung vor Platz 2 gewinnen. Platz drei kommt aus der "langsameren" Gruppe und platziert sich mit 2 Runden Abstand hinter Platz1. Auch Platz 4 ist nur mit einer weitern Runde Abstand Platziert.

 

Alle Ergebnisse mit Namen an gewohnter Stelle.

 

 

Und zum Schluss gab es das mittlerweile Eingebürgerte Teamrennen.

Dieses findet nach kurzer Abstimmung in 2020 mit Carrera 1:24iger DTM Modellen statt.

Die Teams bilden sich wie immer nach dem Ergebnis der GT IMSA. Der Schnellste fährt mit dem Langsamsten, usw.

Mit Fünf  2er Teams geht es an den Start.

 

 

Auch hier ging es heiß her.

In der am stärksten Motorisierten Rennklasse des HBZ wurde mit den bunt gemischten Teams ein tolles Rennen mit harten fights gefahren.

Auch ein schwerer Unfall ist uns nicht erspart geblieben.

Dank Überrollbügel, Beinharten Piloten und Blitzschneller Einsetzer konnte das Rennen ohne Verzögerung fortgesetzt werden.

 

Ein sehr sehr schöner und harmonischer Saisonabschluss.

Vielen Dank an unseren finalen Gastgeber, wir kehren gerne auf Gent Le Man´s ein.

Es war eine sehr schöne Saison 2019.

Ein Kern ist gefunden.

Die HBZ´ler harmonisieren trotz harter zweikämpfe auf der Strecke.

Und es ist einfach wie damals als Junge, ran an die Bahn, faxen machen und dabei ein tolles Rennen fahren.

Dank an alle HBZ´ler, jeder einzelne von euch macht das Projekt Heimbahnzirkus zu dem, was es ist.

In diesem Sinne, eine schöne und besinnliche Adventszeit.

Bis 2020 in alter frische!

LG

 

 


Feo   02. Dezember 2019    21:47    Allgemein    0    44



HBZ Pokal

HBZ meets Wilscher Ring

Spannung, Speed und glühende Slot´s.

 

Die Steilkurven = Vollgas!

Das Infielt = Bremsen!

Die Rennen = hart!

 

HBZ

meets

Wilscher Ring

 

11.00Uhr Ortszeit.

Der HBZ trifft zum ersten mal auf den Festaufbau Wilscher Ring.

 

Nach einem kleinen Training,

 einer HBZ Sitzung für´s kommende Jahr,

 gibbet es Mittag.

Auf zur Gaststätte. Gute Wahl, danke an den Gastgeber.

Wieder zurück,

noch ein wenig Training und los gehts mit den Porsche Cup.

 

 

Sau schnelle Passagen

und

enge Kurven machten es dem HBZ nicht leicht.

Nach dem Aufwärmen mit dem Porsche Cup,

 kamen wir dann zu dem Hauptrennen des Tages.

 

Die GT nach der IMSA geht an den Start.

 

In zwei 5er Gruppen ging es a 30 Minuten ins Rennen.

 

Der Wilscher Ring hat Fahrern und Auto alles abverlangt.

 

 

Auch der M1 Cup war wieder an der Reihe.

Es wurde ein 30 Minuten Teamrennen gefahren.

Auch hier ging es heiß her.

 

Ein Kompliment an den Bauherr,

Eine schöne Strecke, die nicht langweilig wird.

Schnell, Anspruchsvoll und mit allen Radien die Carrera zu bieten hat.

 

Somit Vielen Dank vom HBZ.

Wir hatten einen sehr schönen Tag.

 

Bis in 2 Wochen zum Saisonfinale.

LG


Feo   18. November 2019    23:07    Allgemein    0    63