HEIMBAHNZIRKUS
Feos Garage

 

Richtlinie für HBZ Rennstrecken

 

 

Um für einen Standart bei den HBZ "Logo Rennen"  HBZ Pokal/ HBZ Fun zu sorgen, nun ein paar Standarts.

 1: Regelbares Labornetzteil


 2: Funktionierende Zeitmessung über PC (z.B.Carrera,Cockpit XP, usw)


 3: Kabel oder W-Lan Handregler


 4: Der Bahnbetreiber stellt die Handregler. Dabei ist darauf zu beachten, das jeder mit dem selben Material fährt. (Entweder Daumen oder Pistolenregler. Keine Mischung!)


 5:  Die Rennstrecke muss ausreichend Einspeisungen enthalten
 6:Die Rennstrecken müssen an den entsprechenden Stellen mit Randstreifen ausgelegt sein. Das Material ist hierbei egal, doch müssen sie vorhanden sein. Nach jeder Kurve muss mind. ein Gerade mit Randstreifen ausgelegt werden! Auch Weichen brauchen in die entsprechende Fahrtrichtung auslauf für das Heck.


 7: Bevor die Rennstrecke zu einem Logo- Rennen zugelassen wird, ist eine Abnahme der Rennleitung erforderlich.


 8: Es werden die Rennserien des Heimbahnzirkus bei diesen Veranstaltungen gefahren.

 Nutzt die privaten/ spontanen Treffen um eure Bahn und die Rennabläufe zu testen.

Sollte einer dieser Punkte nicht möglich sein, kann auch ein anderer Bahnbetreiber fehlende Teile zu dem entsprechenden Rennen mitbringen.

Änderungen, Erweiterungen und Aktualisierungen vorbehalten.