HEIMBAHNZIRKUS
Feos Garage

Technisches Reglement BMW M1, Cup  2020

1) Achsen, Räder und Reifen:

- Die Hinterreifen werden gegen Frankelslot PU Reifen ausgetauscht.

- Das Material der Vorderreifen ist nur von der Marke Carrera zulässig.

- Die Vorderräder liegen vollflächig auf. Versiegeln der Lauffläche ist nicht zulässig.

- Räder und Reifen dürfen zur Befestigung  verklebt werden.

- Das Schleifen der Reifen und Felgen ist zugelassen.

- Die Achslager dürfen geölt werden. Die Spezifikation des Öl ist freigestellt.

 

2) Schwingarm, Leitkiel und Schleifer:

- Der Schwingarm darf nur original in Kunststoff von Carrera verwendet werden.

- Die Feder für den Leitkiel muss eingebaut werden.

- Bei Kabelbruch, darf ein aus Silikon bestehendes Ersatzkabel eingebaut werden.

- Der Leitkiel muss gegen einen Frankenslot V3 Leitkiel ausgetauscht werden.

- Die Schleifer dürfen nur unverändert von Carrera verwendet werden.

 

3) Dekoder

- Es ist nur der originale Carrera Digital Dekoder im Fahrzeug zugelassen.

 

4) Magnet

- Der Heckmagnet ist zu entfernen.

- Der Mittelmagnet als solches ist dreiteilig ausgeführt !!!
Das mittlere Teil muss entfernt werden und anstellen dessen darf ein Stück Blei bzw. ein Kunststoffplättchen als Platzhalter (Verrutschsicherung) verbaut werden.
Die Aufnahme für den Mittelmagnet muss grundsätzlich so eingebaut sein, dass die Unterseite bündig mit dem Fahrzeugunterboden abschließt.
Neben dem Magnet (2 oder 3 Teile) muss das originale dünne Blech und das originale Kunststoffplättchen verbaut sein (gegen Klappern). Empfohlene Anordung: Magnet ganz unten, dann das KU-Plättchen/ der Bleizuschnitt und abschließend das Blech.

 

5) Karosserie und Chassis

- Verspannungen und Grate dürfen an der Karosserieaufnahme durch Materialentfernung bearbeitet werden.

- Die Karosserie,der Motorträger und alle Achshalter sind fest zu verschrauben.

- Der Hinterachshalter darf an seinen Befestigungspunkten ( Verschraubung) bearbeitet werden. Hier werden die Bohrungen zu Langlöchern aufgefeilt. Dies dient zum Einstellen des Getriebe-Spiels.

- Kleinteile wie Flaps, Spiegel und Antennen dürfen entfernt werden.

- Der Heckspoieler ist vor dem Rennen an der vorgesehenen Stelle zu montieren.

- Der Heckspoiler darf bei Bruch flexibel angebracht werden. Hierbei ist darauf zu achten, dass das Gewicht und die Maße dem des originalen entspricht.

 

6) Motoren:

- Es ist nur der originale Carrera Digital Motor zugelassen.

- Bei einem Kabelbruch des Motorkabel, darf dieses gegen ein Silikonkabel ausgetauscht werden.

- Motoren dürfen zu Wartungszwecken gewaschen/ gespült werden.

- Bei einen Getriebeschaden darf das Motoritzel nur gegen ein gleichwertiges Messingzahnrad mit 14 Zähne ersetzt werden.

- Die Motorlager dürfen geölt werden. Die Spezifikation des Öl ist freigestellt.

- Das öffnen des Motors ist verboten.

 

7) Bodenfreiheit

- Die mind. Bodenfreiheit der Vorderachse beträgt 2mm. Gemessen wird von Vorne, links und rechts neben dem LK.

- Die mind. Bodenfreiheit der Hinterachse beträgt 1mm. Gemessen wird mittig vom Unterboden.

- Die Bodenfreiheit ergibt sich durch den Durchmesser der Rad/ Reifenkombination. Das Tieferlegen ist untersagt. 

 

Alles was nicht ausdrücklich erlaubt und erwähnt wurde, ist verboten!

 

 

Ersatzteileliste Frankenslot:

- Art.Nr.: 88076= Silikonkabel Leitkiel
- Art.Nr.: 88077= Silikonkabel Motor
- Art.Nr.: 88201= Leitkiel V3
- Art.Nr.: 88757= Messingzahnrad 14 Zähne
- Art.Nr.: 88772= PU Reifen
- Art.Nr.: 20365= Doppelschleifer Carrera